Home > Trainingsangebote > Fahren wie ein Profi: DD-Training

Das flexible Eco Safety Training

Fahren wie ein Profi : DD-Training

Das flexible Eco Safety TrainingJede Branche hat bestimmte Anforderungen an ihre Mitarbeiter. Darunter befinden sich auch Fahraufgaben mit wiederkehrenden Risiken. Einige müssen nachts auf Landstraßen fahren und sind immer dem Risiko des Wildwechsels ausgesetzt, andere wiederum müssen täglich Baustellen auf Autobahnen anfahren, wieder andere unterliegen durch ihre Aufgaben dem Risiko der Müdigkeit.

Das „Fahren wie ein Profi : DD-Training“ ist das Angebot, bei dem die Risiken der Arbeits- bzw. Fahraufgabe für dieses Unternehmen thematisiert und Lösungen für die Zukunft erarbeitet werden. Die Mischung aus Theorie und Praxis, ein Wechsel zwischen Kleingruppen- und Einzeltraining sowie ein gezielter Einsatz von CBT (Computer Based Training) garantieren eine didaktische Vorgehensweise mit starken Lerneffekten.

Sechs Mitarbeiter und zwei Trainer bilden das Lernteam, das sich einen Tag lang mit unterschiedlichen Aspekten des beruflichen Fahralltags auseinandersetzt und Lösungsstrategien für noch sichereres Fahren in der Zukunft erarbeitet. Insgesamt werden sechs Module durchlaufen, mal als Gruppe, mal in Kleingruppen und mal alleine. Zu den Standardmodulen gehören „Der Fahralltag im Situationstrichter“, „Das Fahrzeug im WOLKEN-Check“, das „Short-Duration-Training (Kurzzeit-Intensivtraining)“ und „Spannendes aus der StVO“.

In variablen Modulen können heute bereits u. a. folgende Aspekte behandelt werden: „Wildwechsel“, „Müdigkeit“, „Stress“, „Fahrphysik“ oder auch „Ich komme aus einem anderen Land“. Je nach Bedarf und Anforderung können unternehmensspezifische Aspekte thematisiert werden. Um die Praxisnähe der Trainings zu gewährleisten, werden die Trainings nahe an den Standorten der Mitarbeiter, also im täglichen Arbeitsumfeld und mit deren Dienst- oder Privatwagen, durchgeführt.


Teilnehmer:6 Teilnehmer
Trainer:2 Trainer
Dauer:8 Stunden
Kosten:1260,00 € netto für Trainer
(zzgl. 17 % Verwaltungskosten­pauschale und 19 % Umsatzsteuer sowie Kosten für Tagungsstätte und Bewirtung nach tatsächlichem Aufwand)

Rahmenbedingungen: Gruppenarbeitsraum

Ansprechpartner
Deutscher Verkehrssicherheitsrat
Hauptstadtbüro
Jägerstraße 67-69
10117 Berlin

Telefon: 030 22 66 771-14
oder      030 22 66 771-15
Kay Schulte
kschulte@dvr.de

Kathrin Jähns
kjaehns@dvr.de